Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020]

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business

Möchten Sie Ihr Coaching-Geschäft starten?

Denken Sie immer noch darüber nach, wie Sie anfangen sollen?

Sind Sie verwirrt und fragen sich, wie Sie einen Geschäftsplan für Ihr Coaching-Geschäft erstellen können?

Wenn ja, dann möchte ich Sie wissen lassen, dass mein Zustand vor einigen Jahren der gleiche war wie der Ihre. Ich war verwirrt darüber, welcher Strategie ich folgen sollte. Ich habe praktische soziale Medien, Konferenzen, Podcasts und verschiedene andere Tools ausprobiert. Aber irgendwann habe ich nicht die erforderlichen Ergebnisse erzielt. Meine Bemühungen bewegten sich nicht in die richtige Richtung.

Bald fand ich das fehlende Glied. Ich erkannte, dass vor der Gründung eines Unternehmens ein angemessener Plan erforderlich war. Ich habe die Pläne und Strategien festgelegt. Es gibt eine ausführliche Anleitung, der ich gefolgt bin und die immer noch auf demselben Weg geht.

Möchten Sie wissen, worum es in meinem Geschäftsplan geht? Wie habe ich einen erfolgreichen Coaching-Businessplan erstellt? Wie habe ich meine Erfahrungen genutzt?

Heute freue ich mich, meinen Coaching-Geschäftsplan aufzudecken.

Kennen Sie den Hauptunterschied zwischen erfolgreichen und erfolglosen Menschen?

Erfolgreiche Menschen tun Dinge, die sie nicht tun möchten, weil sie die Ergebnisse erzielen möchten, die sich aus diesen Dingen ergeben.

Unter Tipps zum Starten eines Coaching-Geschäfts finden Sie Tipps zum Starten Ihres Coaching-Geschäfts.

Nehmen Sie sich einen Monat oder sogar einen Tag Zeit und treten Sie zurück. Nehmen Sie alles in sich auf. Als nächstes planen Sie einen Aktionsplan. Für einen Moment mag es nicht produktiv erscheinen. Aber wenn Sie es tun, sind die Ergebnisse erstaunlich. Ihre Effizienz und Produktivität werden massiv wachsen.

Lassen Sie mich eine kleine Geschichte teilen –

Ein Mönch kletterte auf einen Berg, er wollte oben meditieren. Auf dem Weg nach oben fand er einen Mann, der gerade einen Baum fällte. Für einen Moment blieb der Mönch stehen. Er begann den Mann einige Zeit zu beobachten und bewegte sich dann weiter.

Nach vier Stunden ging er wieder den Berg hinunter. Unterwegs fand er denselben Mann wieder. Trotzdem war er damit beschäftigt zu hacken. Der Mönch war überrascht. Er klopfte dem Mann auf die Schulter und fragte:

“Entschuldigen Sie bitte? Warum nimmst du dir nicht einen Moment Zeit, um deine Axt zu schärfen? “

Der Mann antwortete, dass er dafür keine Zeit habe. Er fügte hinzu, dass er den Baum fällen musste. Er wollte keine Zeit damit verschwenden, die Axt zu schärfen.

Was erzählt diese Geschichte?

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Planung erfordert die richtige Zeit und kann Ihr Wachstum beschleunigen.

Ich möchte nicht auf zu viel Philosophie eingehen. Lass mich dir sagen, was ich getan habe.

Das Schreiben eines Geschäftsplans ist eine entmutigende Aufgabe für Personen, die keinen geschäftlichen Hintergrund haben. Aber keine Sorge, ich bin da, um Sie durch diese Sache zu führen.

Bevor ich anfange, muss ich Ihnen sagen, was ein Geschäftsplan ist und warum er so wichtig ist.

Ein Geschäftsplan ist ein umfassendes Dokument, das Ihnen sagt, was Sie gemäß Ihrer Vision und Mission vorhaben. Hier erfahren Sie, welche Strategien Sie befolgen müssen, um Ihre gesetzten Ziele zu erreichen. Es ist ein Plan, der Ihnen eine Roadmap gibt, die Sie befolgen müssen, um Ihre Coaching-Geschäftsziele zu erreichen.

Warum ist es wichtig?

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Coaching-Geschäft als Einzelperson oder als Unternehmen beginnen, ist es sehr wichtig, einen Geschäftsplan zu erstellen. Zunächst können Sie einen einfachen Geschäftsplan ohne die Hilfe eines professionellen Geschäftsplanerstellers erstellen.

Ein von Ihnen erstellter Coaching-Geschäftsplan hilft Ihnen, sich auf die Hauptkomponenten zu konzentrieren, die Ihr Coaching-Geschäft ausmachen.

Es wird Professionalität bringen und eine Roadmap für Ihre Coaching-Geschäftsziele liefern.

Der Plan, den ich teilen werde, ist ein einfacher Coaching-Geschäftsplan, der Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Geschäftsplans unterstützt. Es kann nicht verwendet werden, um Gelder von Investoren oder Banken zu erhalten. Für die Finanzierung von Investoren sind detaillierte Finanzinformationen über Ihr Unternehmen erforderlich.

Also lasst uns anfangen. Zu den Schlüsselelementen eines Coaching-Geschäftsplans gehören die folgenden Punkte:

1. Vision

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Was auch immer Sie sich für Ihr Unternehmen vorstellen, muss in diesem Abschnitt beschrieben werden. Sie müssen hier einige Fragen beantworten, um Ihren Coaching-Geschäftsplan zu starten. Warum starten Sie Ihr Coaching-Unternehmen?

Was ist Ihre Vision für Ihr Coaching-Geschäft? Möchten Sie die Coaching-Branche revolutionieren? Was wirst du anders machen als andere?

Sie müssen dies alles hier erklären, um Ihre geschäftliche Weitsicht zu zeigen. Dies gibt Ihnen die Richtung vor, um Ihre Ziele zu erreichen, und hält Sie fokussiert.

Es gibt Energie und inspiriert, Veränderungen herbeizuführen. Vision ist ein visuelles Bild Ihres Traums oder Ihrer Idee, die Sie durch Ihr Unternehmen erreichen möchten.

2. Mission

Nachdem Sie Ihre Geschäftsvision beschrieben haben, müssen Sie ein Leitbild schreiben, das Ihr Geschäft beschreibt. Die Mission ist das Ziel Ihres Unternehmens und sehr wichtig für das Coaching des Geschäftsplans.

Mission spielt eine wichtige Rolle, da dieses Wort aus sieben Buchstaben unser berufliches und persönliches Leben bestimmt.

In diesem Abschnitt müssen Sie sich über Ihre Ziele im Klaren sein und bereit sein, die folgenden Fragen zu beantworten:

Welche Veränderung möchten Sie in die Menschen bringen?

Wie möchten Sie anderen bei Ihrem Coaching-Programm helfen?

Wer kann von Ihrem Programm profitieren?

Sind Sie leidenschaftlich daran interessiert, durch Ihr Unternehmen Veränderungen herbeizuführen?

Denken Sie über diese Fragen nach und versuchen Sie, sie zu beantworten. Dann können Sie Ihre Mission visualisieren.

3. Geschäftsbeschreibung

Schreiben Sie in diesem Abschnitt über Ihr Unternehmen, damit die Benutzer Informationen über Ihr Unternehmen erhalten. Es ist wichtig, Ihre Nische, Dienstleistungen und Produkte in Ihrem Coaching-Geschäftsplan zu erwähnen.

Stellen Sie Ihre Nische ein

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Hier müssen Sie die Nische Ihrer Coaching-Praxis auswählen. Die Coaching-Nische vermittelt ein klares Bild Ihres Geschäfts. Es wird Ihnen helfen, auch Ihre Produkte und Dienstleistungen zu definieren.

Angefangen von Lebenscoaching, Gesundheitscoaching, Karrierecoaching bis hin zu Executive Coaching ist die Liste endlos. Sehen Sie, wo Ihre Leidenschaft liegt, und legen Sie los.

Wenn Sie immer noch verwirrt sind und Ihre Nische nicht finden können, lesen Sie diesen Artikel Der ultimative Leitfaden zum Finden Ihrer Coaching-Nische, und Sie werden Ihre Nische bald finden.

Stellen Sie Ihre Dienste ein

Nehmen wir zum Beispiel an, einige Kunden möchten detaillierte Pläne, während andere lediglich nach Rat suchen. Um mehr Menschen anzulocken, sollten Sie mindestens zwei Serviceebenen haben.

Viele Trainer haben verschiedene Coaching-Sitzungen wie einmal in der Woche, zweimal oder dreimal in der Woche. Kunden können die Coaching-Sitzungen je nach ihren Anforderungen auswählen.

Legen Sie Ihre Abrechnungsmethoden fest

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Werden die Leute in der Lage sein, elektronisch zu bezahlen? Was ist mit Schecks bezahlen? Wie viele Tage sind sie überfällig, bevor die Dienste nicht mehr fortgesetzt werden? Sie müssen definieren, wie Zahlungen in Ihrem Coaching-Geschäftsplan erfolgen können.

Richten Sie Ihre Website ein

Ich habe keine schicke Website erstellt. Ich habe gerade hervorgehoben, wie ich meinen Kunden dienen kann. Vergessen Sie nicht, Ihre Zertifizierungen und Lizenzen anzugeben. Testimonials sind wie das Hinzufügen einer Kirsche zu einem Kuchen. Ich glaube, es kann die Menschen stark beeinflussen. Wenden Sie sich auch an einen Webdesigner. Möchten Sie, dass die Leute Sie direkt über die Website kontaktieren? Wenn ja, ist die richtige Adresse ein Muss.

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

4. Zielmarkt

Der nächste Schritt ist die Erforschung der Zielgruppe. Dies ist ein wesentlicher Punkt für jeden Coaching-Geschäftsplan. Sie müssen nicht mit allen arbeiten. Machen Sie eine kleine Umfrage und sehen Sie, wer Ihre Coaching-Sitzungen benötigt.

Wie können Sie das tun?

Stellen Sie zunächst Fragen wie:

Ist Ihre Geschäftsnische für Hochschulabsolventen, die einen Job suchen?

Ist es für die Geschäftsleute, die ihr Geschäft ausbauen wollen?

Ist es für Frauengruppen, die von zu Hause aus arbeiten möchten?

Durch diese Fragen habe ich meinen idealen Coaching-Kunden identifiziert. Dies hat mir geholfen, Marketingideen auf sehr effektive Weise zu entwickeln. Ich konnte meine Nachrichten jetzt an eine bestimmte Gruppe von Personen richten. Sogar ich hatte die Möglichkeit, spezielle Programme und Workshops zu entwickeln.

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

5. Marketingstrategien

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com
Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business

Welche Methoden sind nützlich?

Wie werden dich die Leute bemerken?

Wirst du das Marketing / den Verkauf alleine machen?

Möchten Sie jemanden dafür ernennen?

Welche Vertriebsstrategie werden Sie umsetzen? Wie möchten Sie Ihr Verkaufsteam präsentieren?

Wie erstelle ich einen Marketingplan?

Das Folgende sind die wichtigsten Punkte, die Sie regelmäßig befolgen sollten.

Versuchen Sie, Ihre Zielkunden zu finden, nachdem Sie sie herausgefunden haben durch Ihre Verkaufs- und Marketingstrategien. Dazu müssen Sie in Ihrem Coaching-Geschäftsplan sowohl Offline- als auch Online-Marketingstrategien planen.

Offline

Wie möchten Sie Ihre Kunden erreichen?

Als ich mein Geschäft aufnahm, erreichte ich meine Zielkunden durch Einführungsschreiben, Flyer und Broschüren. Dies geschah hauptsächlich, um ein Bewusstsein für das Geschäft zu schaffen.

Ich weiß, dass es am schwierigsten ist, Ihren ersten Kunden zu finden. Verwenden Sie sowohl persönliche als auch berufliche Netzwerke, um zu helfen. Erwägen Sie beispielsweise, kostenlose 15- oder 30-minütige Coaching-Sitzungen anzubieten. Dies soll Menschen dazu ermutigen, Ihre Coaching-Dienste auszuprobieren.

Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, Verbindungen aufzubauen. So organisierte ich eine Veranstaltung. Die Einladung wurde an alle Geschlossenen, Freunde und Leute gerichtet, die ich ansprechen konnte. Während der Veranstaltung wurde eine Gastinteraktion durchgeführt. Ich erklärte mein Geschäft und meine Dienstleistungen.

Für mich war es wichtig, an verschiedenen Ausstellungen und Seminaren teilzunehmen. Auf diese Weise konnte ich mein Geschäft ins Rampenlicht rücken. Ich könnte sogar Verbindungen zu anderen Stakeholdern aufbauen.

Als nächstes war es wichtig, an öffentlichen Orten für Geschäfte zu werben. Daher habe ich Informationen über das Geschäft in Cafés, Bibliotheken und dergleichen veröffentlicht.

Online

Für das Online-Publikum habe ich verschiedene Social-Media-Tools wie Facebook und Twitter verwendet. Die Verwendung von Google Ads ist auch ein erstaunliches Verkaufstool.

Um Platzierungen in einer Suchmaschine zu erhalten, habe ich meine Website-Suchmaschine optimiert.

Mit der Zeit begann ich Artikel in bekannten Magazinen und Zeitungen zu veröffentlichen. Erstellen Sie ein Blog oder schreiben Sie Artikel für andere Blogs und Medien, die Tipps enthalten, mit denen Sie Bekanntheit und Glaubwürdigkeit erlangen können.

Zuletzt habe ich das Tool für Empfehlungen verwendet, die dazu beigetragen haben, schnell zu wachsen.

Ich habe eine Online-Community für meine Kunden gegründet. Es gab eine regelmäßige Post. Die Mitglieder erhielten die Einladung, die Gruppe unter anderem zu teilen. Dies half mir schließlich, mein Geschäft zu skalieren.

Denken Sie jedoch in diesem gesamten Prozess daran, wem Sie dienen:

Zum Beispiel ist eine Einzelstunde manchmal wie eine Belastung für meine Schultern. Ich muss zu viel Zeit investieren.

Ich bin oft auf Führungskräfte gestoßen, die eine Pause von der Technologie wollten. Daher funktionierten Online-Programme für sie nicht. Ich habe einige Tricks zum Geschichtenerzählen angewendet.

Auf der anderen Seite mochten die Trauernden keine langen Präsentationen. So habe ich kurze und süße Online-Programme erstellt.

Abhängig von der Gruppe wird ein Marketingplan erstellt, der Ihnen dabei helfen kann, Ihre Kunden zu gewinnen und den Betrieb zu vergrößern.

Es gibt eine gemeinsame Zeichenfolge, die sowohl für das Offline- als auch für das Online-Marketing gut geeignet ist: die „Coaching-Zertifizierung“. Erstens ist dies nicht erforderlich, kann Ihnen jedoch dabei helfen, Ihr Unternehmen zu aktualisieren.

Daher habe ich dies zu meinem Geschäftsplan hinzugefügt.

Es erhöhte sowohl die Glaubwürdigkeit als auch die Marktfähigkeit. Ich hatte die Chance, neue Dinge zu lernen. Abgesehen davon könnte ich mehr verlangen.

Sie sollten über Kenntnisse und Fähigkeiten in dem Bereich verfügen, in dem Sie Trainer werden möchten. Dies kann aus persönlicher Erfahrung stammen, aber Sie können dennoch zusätzliches Training durchführen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Wenn Sie weitere Marketing-Tipps wünschen, lesen Sie Wie vermarkte ich mein Coaching-Geschäft, um Ihr Geschäft auszubauen?

6. Wettbewerb

Sie müssen Ihre Konkurrenten kennen, da dies Klarheit über das Wettbewerbsniveau gibt.

Sie müssen planen, wie Sie Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern unterscheiden können.

Was könnten Sie bereitstellen, was andere nicht können?

Einer der Experten riet mir, Wettbewerber als Informationsquelle zu betrachten. Außerdem, fügte er hinzu, Zeit geben, um zu recherchieren, was sie anbieten?

Wie viel Gebühr berechnen sie?

Was sind ihre Stärken?

Ich habe überprüft, wie sich meine Konkurrenten vermarktet haben. Aber ich wollte nicht dasselbe tun.

Es war Zeit für mich, etwas zu identifizieren, das ich besser als andere bereitstellen konnte.

Ich wusste, dass Karriere-Coaching etwas ist, was ich am besten kann. Ich fing an, Ideen zu entwickeln, um mich von Mitbewerbern abzuheben. Als nächstes sollten Konsultationsgespräche und Vertriebsstrategien umgesetzt werden.

Was habe ich getan, um es aussagekräftiger zu machen? Wie zu unterscheiden? Daher musste ich mein Alleinstellungsmerkmal (USP) bestimmen.

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

7. Organisationsplanung

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Wie sollte die Managementstruktur Ihres Unternehmens sein?

Ein Coaching-Geschäftsplan beinhaltet die Definition der Organisationsstruktur. Dies führt weiter zu Rollen und Funktionen.

Ich habe mit ein paar Leuten angefangen. Aber irgendwann wurde es groß. Zum Glück hatte ich die Struktur vorher gemacht. Die Dinge wurden einfacher.

Ich hatte Co-Trainer eingestellt. Dies war der Punkt, an dem sich mein Kundenstamm verdoppelte. Früher habe ich passives Einkommen generiert, indem ich sie eingestellt habe. Ich hatte einen Prozentsatz der Gebühr für mich selbst festgelegt. So können Sie Ihr Geschäft ausbauen. In diesem Abschnitt müssen Sie Fragen beantworten wie:

Benötigen Sie Botschafter, um Ihr Coaching-Geschäft zu fördern?

Haben Sie Partner oder Mitarbeiter?

Wie viele Personen möchten Sie einstellen? Wer kann Sie bei der Verwaltung Ihres Geschäfts gut unterstützen?

Welche Art von Coaching-Geschäft möchten Sie aufbauen? Ich hatte verschiedene Leute, die beim Wachstum meines Geschäfts geholfen haben. Aber richtige Pläne führten zu größeren Erfolgen. Nach meiner Erfahrung hilft Ihnen ein Geschäftsplan, die richtigen Leute zur richtigen Zeit einzustellen.

8. Ausrüstungs- und Materialbedarf

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Als ich vorhatte, mein Geschäft zu vermarkten, habe ich einige Arten von Geräten aufgelistet, die für den Start in meinem Coaching-Geschäftsplan erforderlich sind.

Mir war bewusst, dass Videokonferenzen Teil meiner Arbeit sein werden. Daher habe ich die benötigte Software heruntergeladen und ein hochwertiges Headset gekauft.

Einige Trainer zeichnen Anrufe auf und geben sie an ihre Kunden weiter, damit sie die Sitzung überprüfen können. Glauben Sie nicht, dass dies dazu beiträgt, langfristige Kunden zu gewinnen?

Dafür habe ich mir einen Recorder gekauft. Es wird verwendet, um alle Video- / Audioanrufe aufzuzeichnen und die Sitzungen mit Clients zu teilen.

4 Harte Wahrheiten über den Aufbau eines Coaching-Geschäfts geben Ihnen eine Vorstellung von dem schwierigsten Teil des Coaching-Geschäfts.

9. Finanzplanung

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Jetzt kommt der Budgetplan. Ohne Geld kann ein Unternehmen nicht wachsen und ein Coaching-Geschäftsplan wird ohne dieses unvollständig sein.

Ich habe viele Trainer gefunden, die bei der Gründung eines Unternehmens eine bescheidene Gebühr erhoben haben. Dies liegt daran, dass sie das Gefühl hatten, dass ihre Erfahrung gering ist. Daher berechneten sie niedrig. Halten Sie das für gerechtfertigt? Sie können mehr Arbeit bekommen, bleiben aber unterbezahlt. Arbeiten Sie gerne für einen Kunden, wenn Sie weniger bezahlt werden?

In solchen Fällen habe ich gelernt, meine Gebührenstruktur zu planen. Ich könnte zuversichtlich nach der Gebühr fragen, die meinem Wert entspricht. Ich wollte Kunden vermeiden, die gerne verhandeln.

Als nächstes müssen Sie Ihr Finanzmodell skizzieren.

Sie müssen dem Modell folgende Dinge hinzufügen:

Startkosten – Müssen Sie Büroräume mieten? Wie hoch wäre der Mietvertrag? Benötigen Sie einen Computer und Internet?

Finanzielle Prognosen – Was alles müssen Sie in die Gewinn- und Verlustrechnung aufnehmen?

Finanzierung durch Investoren – Benötigen Sie einen Kredit zur Unterstützung Ihres Geschäfts?

Fragen Sie, ob Ihr Publikum Ihren Preis bezahlen kann? Wie viel verdient die Zielgruppe jährlich?

Zum Beispiel habe ich anfangs einige College-Studenten gecoacht. Es gab auch junge professionelle Angestellte. Ich hatte die falsche Entscheidung getroffen. Warum? Dies liegt daran, dass keine dieser Gruppen meine aktuellen Coaching-Gebühren bezahlen konnte.

Mir wurde klar, wo ich falsch lag. So habe ich mein Publikum sofort neu definiert. Ich konzentrierte mich auf Führungskräfte und Verkäufer, CEOs, die meine Preise bezahlen konnten.

Dies berücksichtige ich in meiner Finanzplanung. Ich passe meine Preise an die Zielgruppe an.

Lesen Sie, wie Sie High-End-Coaching-Pakete verkaufen, um High-End-Kunden zu gewinnen.

10. Zeitpläne

Sie müssen Zeitpläne für Ihr Unternehmen festlegen. Die Geschäftsplanung sollte gemäß diesen Zeitplänen erfolgen und in regelmäßigen Abständen überwacht werden.

Schreiben Sie den Ultimate Coaching Business Plan in 10 Schritten [Ausgabe 2020] coaching business
Image from Pixabay.com

Ich habe in meinem Coaching-Geschäftsplan fünf verschiedene Zeitpläne festgelegt, die wie folgt lauten:

Jahresplanung

Legen Sie Ihren Jahresplan fest. Ich widme den jährlichen Zielen immer etwas Zeit und Aufmerksamkeit. Wo würde ich zum Beispiel mein Geschäft in einem Jahr sehen?

Mein Jahresplan umfasst sowohl meine Geschäftsplanung als auch meine Lebensplanung. Dies liegt daran, dass alles auf verschiedenen Ebenen verbunden ist.

Vierteljährliche Planung

Dies beinhaltet eine regelmäßige Überprüfung. Ich plane alle Planungssitzungen in meinem Kalender für ein Jahr im Voraus.

Ich möchte diesen Terminen höchste Priorität einräumen. Ich lasse nichts in meine Planung einfließen und bin mit Lösungen für jedes Hindernis bereit.

Monatliche Planung

Ich saß eine Stunde lang am Anfang und am Ende eines jeden Monats. Dies beinhaltete die Überprüfung der vorrangigen Projekte für die kommenden Tage.

Wöchentliche Planung

Ich habe am Freitagnachmittag wöchentlich geplant, hauptsächlich weil ich mich am Wochenende entspanne. Für die kommende Woche habe ich meine Prioritäten notiert.

Es gab Fragen, die ich stellte: “Wie kann ich Zeit für die Erfüllung meiner wöchentlichen Verpflichtungen verwenden?”

Tägliche Planung

Dies wurde später zu meiner Gewohnheit. Zum Beispiel habe ich vor dem täglichen Verlassen des Büros meine obersten Prioritäten für den nächsten Tag überprüft. Ich nahm mir 10 Minuten Zeit, um meinen täglichen Fortschritt zu verfolgen.

Wenn ich etwas erreicht hätte, würde ich es feiern.

Überlegen Sie, worauf Sie stolz sein können? Bewundern Sie, was Sie erreicht haben. Das hat mich motiviert, am nächsten Tag hart zu arbeiten.

Manchmal werden Sie nach all den Planungen und Erfolgen im Leben das Gefühl haben, hinter vielen zu stehen. Sie werden Selbstzweifel bekommen und Ihr Talent in Frage stellen. Dann ist es Zeit für innere Entwicklung.

Sie müssen die Fähigkeiten entwickeln, um Ihr Geschäft auszubauen. Ein guter Coach muss nicht unbedingt geschäftlich erfolgreich sein. Obwohl ich großen Wert hatte, fiel mein Geschäft zeitweise ins Stocken. Es war enttäuschend. Aber dann habe ich an Fragen gearbeitet wie:

Was ist meine Schwäche im Coaching-Geschäft?

Einer der Experten fragte mich, wie ich meine Coaching-Fähigkeiten entwickle. Ob ich mich mit den richtigen Leuten beschäftige? Planen Sie die Programme, die ich machen möchte? Wenn nicht, warum? Wie implementiere ich es?

Hier wurde mir klar, dass ich auch an meiner Schwäche arbeiten musste, um das Geschäft auszubauen. Es erforderte Selbstdisziplin.

Was tun, wenn Ihre Aufregung, ein Coaching-Unternehmen zu gründen, nachlässt? Sie erreichen Ihre gewünschten Ziele nicht. Stellen Sie sich vor, eine Gruppe Ameisen macht keine Ameisenhaufen mehr. Werden sie in der Lage sein, die Kolonie zu gründen? Daher habe ich beschlossen, konsequent an meinen Plänen zu arbeiten.

Moral der Geschichte:

Sie können einen Coaching-Businessplan mit weniger Komplikationen erstellen. Ich habe es vermieden, zu viele Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Es ist nicht erforderlich, 47 verschiedene Marketingmethoden für sich selbst hinzuzufügen.

Und das war’s auch schon.

Wie ist es mit Ihnen? Was ist Ihr Geschäftsplan?

Ist es konzentriert oder kompliziert?

Überprüfen Sie, ob Sie die Hauptpunkte Ihres Plans richtig platzieren können. Wenn Sie es richtig machen, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This