Performance Coaching: Wie man ein Performance Coach wird

Performance Coaching: Wie man ein Performance Coach wird Performance Coaching

In diesem Handbuch geben wir Ihnen detaillierte Kenntnisse darüber, wie Sie ein Leistungstrainer werden können. In vielen Bereichen, die wir noch ansprechen werden, ist die Nachfrage nach Leistungstrainern in den letzten Jahren exponentiell gestiegen.

Unternehmen haben verstanden, dass sie in das Wohl ihrer Mitarbeiter investieren und es fördern müssen, um maximale Einnahmen zu erzielen. Dieser Fakt hat zu einer großen Nachfrage nach Leistungstrainern geführt. Beginnen wir damit, zu definieren, was ein Performance-Coach ist.

Was ist ein Performance Coach?

training, training course, business training
Image from Pixabay

Da die Unternehmenswelt immer hektischer wird, haben die Menschen erkannt, wie wichtig ein gesundes Arbeitsumfeld für ihre Mitarbeiter ist. Als Leistungscoach können Sie mit diesen Angestellten zusammenarbeiten und deren Leistung und Wachstum, sowohl als Person, als auch als Arbeitnehmer fördern. Einfacher ausgedrückt hilft ein Performance-Coach seinen Kunden, ihr wahres und maximales Potenzial zu erreichen.

Was macht ein Leistungstrainer?

People coffee meeting team
Photo by Startup Stock Photos on Pexels

Ein Leistungstrainer verwendet psychologische Taktiken, um die Hindernisse zu überwinden, mit denen Sie bei der Erreichung ihres maximalen Potenzials konfrontiert sind. Die Leistung eines Angestellten kann aus einer Vielzahl von Gründen sinken. Es kann sich um emotionale Gründe handeln, sie können aus dem persönlichen Leben herrühren oder andere Ursachen haben. Ein Leistungstrainer arbeitet tiefgründig und findet den Grund für die mangelnde Motivation und Leistung der jeweiligen Person und arbeitet dann daran, um seinem Kunden zu helfen, aus seinem Trott heraus zu kommen.

Indem Performance-Coaches ihren Kunden durch solche negativen Emotionen und Energie helfen, werden diese wieder aktiver, leistungsfähiger und kommen besser mit Stresssituationen klar. Als Leistungstrainer sind Sie bei ihren Kunden immer präsent, geben ihnen ehrliches Feedback und helfen ihnen, sich befähigt zu fühlen, bahnbrechende berufliche Entscheidungen zu treffen und positive Maßnahmen zu ergreifen.

Ein guter Leistungstrainer kann seinen Kunden in folgenden Bereichen helfen:

a) Er kann ein Solution Miner sein: Viele Leute bleiben normalerweise beim Finden einer Lösung für ein Problem stecken und wissen nicht weiter. Es könnte an ihren erlebten Misserfolgen liegen, die sie davon abhalten Lösungen zu finden. Es kann aber auch an mangelndem Selbstvertrauen liegen. Vielleicht haben manche auch einfach die Tendenz, Problemlösungen anderen zu überlassen, weil sie denken sie sind nicht qualifiziert genug.

Indem Sie ihnen Selbstvertrauen geben und Ihnen ihre Fähigkeiten aufweisen, können Sie ihnen als Leistungstrainer helfen und ihre Kunden beginnen wieder selbst nach Lösungen für ihre Probleme zu suchen.

b) Er kann sie in ein erfolgreiches Berufsleben führen: Indem Sie ihre Kunden dazu bringen, aus ihrer Hülle auszubrechen und sich besser auszudrücken, helfen Sie ihnen, beruflich sinnvollere Beziehungen zu haben. Normalerweise vernetzen sich Menschen nicht so sehr, weil viele in ihrer Position festsitzen, was sie wiederum dazu bringt, sich selbst zu isolieren. Die Zusammenarbeit mit einem Performance-Coach hilft ihnen, in allen Bereichen ihres Berufslebens zu wachsen und die Möglichkeiten der Vernetzung nicht zu verpassen.

c) Mitarbeiterleistung: Nur um alles zusammenzufassen: Wenn Sie ihren Kunden helfen, aus ihrer Hülle auszubrechen und ihnen bessere Arbeitsbeziehungen ermöglichen, dann ist es selbstverständlich, dass sich auch deren allgemeine Arbeitsleistung verbessern wird.

Warum stellen Leute einen Leistungstrainer ein?

man sitting on black leather bench holding gray laptop computer on top of white wooden table
Image taken from unsplash.com

Es gibt mehrere Gründe, warum Leute einen Leistungstrainer einstellen:

a) Nächste Stufe in ihrem Geschäft: Wenn Menschen befördert werden wollen, dann wollen sie sich gegenüber ihrer Konkurrenz einen Vorteil verschaffen. Der Wettbewerb in der Unternehmenswelt ist sehr groß und jeder vertritt natürlich nur seine eigenen Interessen. Ein Leistungstrainer gibt ihnen den Wettbewerbsvorteil und das Vertrauen, an sich selbst zu glauben. Als Leistungstrainer helfen Sie ihren Klienten dabei, alle Hürden zu überwinden, die sie daran hindern, sich in ihrem Berufsleben hervorzuheben.

b) Machen Sie sich selbstständig: Wenn sich jemand selbstständig macht, dann stellt dies meist eine gewaltige Herausforderung für ihn dar. Um diesen Schritt zu tun, muss man mental auf die Menge an Arbeit vorbereitet sein, die sie in der Selbstständigkeit erledigen müssen. Es kann für diejenigen, die nicht darauf vorbereitet sind, zu anstrengend werden. Als Leistungstrainer können Sie diesen Personen helfen, ihre Träume zu verwirklichen, in die Selbstständigkeit zu wechseln und sich mental auf den nächsten Schritt vorzubereiten.

c) Nicht berufsbezogene Faktoren: In den meisten Fällen kann die Leistung eines Einzelnen bei auf Arbeit aufgrund von Faktoren in anderen Facetten seines Lebens sinken. Meistens wurde festgestellt, dass sich die Arbeitsqualität von Menschen enorm verschlechtert, wenn diese Problemen, in ihrer Familie oder mit ihren Partnern haben. Ein Leistungstrainer arbeitet mit einer Person zusammen und bringt sie dazu, mit all der negativen Energie umzugehen, die um sie umgibt. Sie helfen ihnen zu verstehen, warum diese verschiedenen Probleme auftreten und was sie dagegen tun können.

d) Große berufliche Rückschläge: Eine der größten Ängste der meisten Menschen ist es, eine Reihe von Fehlern innerhalb kurzer Zeit zu machen. Die meisten Menschen haben nicht die Kraft, sich von mehrfach wiederholten Fehlern zu erholen. Das ist auch völlig in Ordnung, denn wir sind alle nur Menschen und machen Fehler. Irgendwann stellen die Leute ihre Fähigkeiten in Frage und genau das ist der springende Punkt. Sobald jemand anfängt, an sich selbst zu zweifeln, hört er auf zu wachsen. Als Leistungstrainer können Sie diesen Menschen helfen, zu verstehen, warum sie versagt haben, und ihnen klar machen, dass das Scheitern Teil ihres Wachstums ist. Mit Hilfe der Psychologie können Sie ihnen helfen, diese Fehler zu akzeptieren und ihre Zweifel zu umgehen. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, wie Sie ihren Kunden helfen können, ihr Vertrauen zurückzugewinnen und ihr Potenzial auszuschöpfen.

e) Langfristige Zukunftsplanung: Die meisten Menschen wissen auf lange Sicht nicht, was sie erreichen wollen, und selbst wenn sie sich dessen bewusst sind, wissen sie nicht, wie sie diese Ziele erreichen sollen. Als Performance-Coach können Sie ihnen eine Strategie geben, mit der sie ihre Ziele erreichen können. Sie müssen sie zur wiederholt kontrollieren und darauf aufmerksam machen, dass sie ihren Zielen weiterhin folgen und sich nicht beklagen und aufgeben.

Wer sollte Leistungstrainer werden?

Shot made while filming for yesHEis project
Image taken from unsplash.com

Wenn Sie die Art von Person sind, die es erfreut, wenn Sie jemandem helfen können, Glück und Zufriedenheit zu erlangt, wenn dieser jemand ihren Rat befolgt, dann sind Sie ein perfekter Leistungstrainer. Waren Sie schon immer die Person, die seinen Freunden im Berufsleben geholfen hat und ihnen das Gefühl gegeben hat, neue Stärke und Kraft zu verspüren? Liegt ihre Vision von ihrem eigenen Erfolg darin, dass Sie anderen ermöglichen möchten, ihr Glück zu erlangen? Wenn ja, dann sind Sie der geborene Leistungstrainer.

Was ist der Unterschied zwischen Lebens- und Leistungscoaching?

Beide Bereiche sind sich in vielen Aspekten sehr ähnlich. In beiden Fällen bringen Sie ihre Kunden aus einem Zustand mit geringem Selbstwertgefühl und voller Zweifel, in einen Zustand, in dem sie sich fähig und glücklich fühlen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Bereichen ist jedoch die Art der Kunden, mit denen Sie es zu tun haben. Während das Lebenscoaching alle möglichen Kundenprofile umfasst, haben Sie es beim Leistungscoaching hauptsächlich mit Profis zu tun.

Welche Fähigkeiten benötigen Sie, um ein erfolgreicher Leistungstrainer zu sein?

multi-tasking, efficiency, manager
Image taken from pixabay.com

Als Leistungstrainer müssen Sie über bestimmte Fähigkeiten verfügen. Lassen Sie uns diese im Einzelnen durchgehen:

a) Sie müssen die menschliche Psychologie verstehen: Sie müssen nicht Freud sein, aber Sie brauchen definitiv ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise des menschlichen Geistes. Bei den meisten ihrer Arbeiten geht es darum, einen Kunden mittels Gedanken zu leiten und festzustellen, wo er sich selbst Hindernisse gesetzt hat. Um dies zu erreichen, müssen Sie der menschlichen Psychologie Beachtung schenken und dürfen sie nicht einfach ignorieren.

b) Sie müssen die Fähigkeit besitzen, Strategien zu entwickeln: Ein Performance-Coach muss in der Lage sein, seinen Kunden verständliche und nachvollziehbare Maßnahmen an die Hand zu geben. Dazu muss ein Leistungstrainer in der Lage sein, eine klar formulierte und präzise Strategie zu entwickeln. Die Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen ist äußerst wichtig, da ihre Kunden ohne diese nicht weiter kommen.

c) Rapport schaffen: Wichtige für einen Performance-Coach sind die Verbindung und das Vertrauen, welches Sie mit ihren Kunden aufbauen. Der beste Weg, um diese Verbindung und dieses Vertrauen schnell herzustellen, ist der Aufbau eines Rapports.

d) Sie müssen ihren Kunden ehrliches Feedback geben: Die größte Herausforderung eines Leistungstrainers besteht darin, die Gesamtleistung seines Kunden zu steigern. Die einzige Möglichkeit dessen Leistung zu verbessern, besteht darin, sich in seine Situation hinein zu versetzen und ihm offen und ehrlich zu sagen, wenn er bestimmte Anweisungen nicht befolgt. Teilen Sie ihrem Kunden auch die unschönen Wahrheiten mit, denn er bezahlt Sie schließlich nicht dafür nur nett zu ihm zu sein. Er will die Wahrheit wissen.

e) Sie müssen ein guter Geschäftsmann sein: Ja, ein guter Coach zu sein, beinhaltet gleichzeitig auch, ein guter Geschäftsmann zu sein. Eins schließt das andere nicht aus. Weitere Informationen zur Funktionsweise eines Coaching-Unternehmens finden Sie in meinem kostenlosen Webinar unten.

Wie hoch ist das Gehalt eines Leistungstrainers?

A twenty-four year old woman counting dollar bills.
Image taken from unsplash.com

Leistungstrainer sind sehr gefragt. Sogar die Mainstream-Kultur hat das Thema Leistungstrainer aufgegriffen (Maggie Sifs Charakter in der erfolgreichen Showtime-Serie “Billions”). Obwohl es stimmt, dass einige Leistungstrainer Millionen verdienen, sind dies natürlich die Ausnahmen. Laut Glassdoor beträgt das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Leistungstrainers nur ~ 36.000 US-Dollar !!

Warum ist das so? Warum ist das Durchschnittsgehalt so niedrig?

Der Grund dafür ist einfach: Die meisten Leistungstrainer haben keine Ahnung, was Sie verlangen können. Infolgedessen nehmen viele von Ihnen jeden Kunden auf. Diese Kunden schätzen das Wissen, das sie von ihrem Leistungstrainer vermittelt bekommen aber nicht und bezahlen Ihnen deshalb zu wenig.

Diese Kunden werden als “Niedrigpreis-Kunden” bezeichnet und gerade bei Leistungstrainern (und Trainer im Allgemeinen) ist die Gefahr groß an solche Niedrigpreis-Kunden zu geraten.

Die meisten Leistungstrainer denken, dass sie es nicht wert sind, Kunden für sich zu gewinnen die auch gut zahlen. Das ist aber nicht wahr. Wenn Sie ein Coaching-Unternehmen nach meinen bewährten Vorlagen aufbauen, können Sie eine endlose Anzahl von Coaching-Kunden fast schon automatisch erzielen. Scrollen Sie nach unten, um mehr darüber in meinem kostenlosen Webinar zu erfahren.

Benötigen Sie eine Zertifizierung als Performance Coach?

degree, certificate, online
Image taken from pixabay.com

Es ist unstrittig, dass Ihnen eine Coaching-Zertifizierung definitiv helfen wird, ihre ersten Kunden zu gewinnen. Ich bin daran interessiert Ihnen Werte zu vermitteln, und ich möchte Ihnen keine falschen Antworten geben, wie zum Beispiel: “Nein, absolvieren Sie keine Zertifizierung! Das ist Geldverschwendung!” Das stimmt nämlich nicht. Als Leistungstrainer können Sie sich definitiv durch eine Zertifizierung einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz erarbeiten. Es gibt viele Online-Angebote, bei denen Sie eine Zertifizierung erlangen können. Lassen Sie mich jedoch so offen mit Ihnen sein und Ihnen sagen, dass die Zertifizierung Jahre später nicht mehr so wichtig sein wird. Ein Zertifizierungskurs kann Ihnen aber zumindest zeigen, wie ein Coaching-Unternehmen funktioniert. Das ist auf jeden Fall hilfreich.

Möchten Sie jetzt lieber wissen, wie ein Unternehmen funktioniert, und sich erst jahrelang akribisch mit der Planung und dem Lernprozess befassen, wie Sie ihr Unternehmen strukturieren, oder möchten Sie wissen, welche genauen Schritte und Vorlagen Sie befolgen müssen, um ein perfektes Coaching-Unternehmen aufzubauen? Und das auch noch kostenlos?

Das Hauptproblem für uns Trainer ist, dass wir meist nicht genügend Zeit haben. Jede Sekunde und jede Minute, die Sie nicht damit verbringen, ihr Wort zu verbreiten und für sich zu werben, verlieren Sie Kundschaft an die Konkurrenz. Am Ende könnte auch nur einer dieser verlorenen Kunden den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage ausmachen.

Ist das okay für Sie? Ist es für Sie in Ordnung, Jahre (wie ich) damit zu verbringen, all die kleinen Vor- und Nachteile eines Coaching-Unternehmens zu lernen? Oder möchten Sie lieber direkt bewährte Pläne, die Ihnen Kunden verschaffen, für das Coaching-Geschäft ausgehändigt bekommen?

Ressourcen:

http://insights.leadershipchoice.com/importance-of-performance-coaching-in-leadership
http://teamcoachinginternational.com/why-become-a-team-performance-coach/
https://www.linkedin.com/pulse/20140408122941-64275548-an-8-step-approach-to-high-performance-coaching
http://blog.evercoach.com/5-pillars-high-performance-coaching/#sthash.xb2iXuUa.dpbs
https://www.glassdoor.co.in/Salaries/performance-coach-salary-SRCH_KO0,17.htm

Pin It on Pinterest

Share This